Insidertipps

Kultur & Entertainment

Städel Museum

Der Frankfurter Kaufmann und Bankier Johann Friedrich Städel legte durch das Vermächtnis seiner beträchtlichen Sammlung von Gemälden, Kupferstichen und Kunstsachen 1815 den Grundstein für eines der ältesten Kunstmuseen in Deutschland, das Städelsche Kunstinstitut. Seit seiner Gründung hat das Städel Museum seinen Bestand durch eine aktive Erwerbungspolitik stetig erweitert.

Erhalten Sie mehr Informationen unter: www.staedelmuseum.de/de

Liebighaus

In einer historischen Stadtvilla beherbergt das Liebighaus eine Skulpturensammlung aus über 5000 Jahren Geschichte. Neben hochklassigen Dauerausstellungen finden regelmäßige Sonderausstellungen statt. Im traditionsreichen Café im Liebighaus können Sie bei selbstgebackenem Kuchen und leckeren Kaffeespezialitäten die gewonnen Eindrücke auf sich wirken lassen.

Museum für Moderne Kunst

Das MMK Museum für Moderne Kunst Frankfurt am Main, 1981 gegründet, beherbergt über 4.500 Werke internationaler Künstler und Künstlerinnen, und gehört damit weltweit zu den bedeutendsten Museen für die Kunst der Gegenwart. Ab Mitte 2014 eröffnet das MMK eine weitere externe Ausstellungsfläche für ausgewählte Werke im TaunusTurm.

Dom zu Frankfurt am Main

1562 bis 1792 wurden im Frankfurter Dom St. Bartholomäus die Kaiser des Heiligen Römischen Reiches Deutscher Nation gekrönt.

Heute findet man hier beeindruckende Altäre der Spätgotik und bedeutende Grabmäler, darunter die des sagenumwobenen illegitimen Reichskönigs Günther XXI von Schwarzburg-Blankenburg (1304-1349). Ein Rundgang durch das Dommuseum gibt Ihnen zahlreiche Einblicke in die wechselvolle, dramatische Geschichte dieses Gebäudes. Vom Domplatz sind es nur wenige Meter zum legendären Rathaus Römer, dem Wahrzeichen Frankfurts.

Erhalten Sie mehr Informationen unter: www.dom-frankfurt.de